Einfache Erste Schritte 

  1. Habe immer einen Einkaufskorb oder Stoffbeutel dabei
  2. Vermeide in Plastik verpackte Produkte und Lebensmittel 
  3. Halte nach nachhaltigen und lokalen Produkten Ausschau 
  4. Gehe zum lokalen Metzger, wenn Du Fleisch/Käse magst, anstatt eingeschweisste Lebensmittel zu kaufen 
  5. Vermeide es Plastikflaschen für daheim oder unterwegs zu kaufen, bringe Deine eigene wiederverwendbare Flasche mit (Glas oder Edelstahl) und lasse sie auffüllen
  6. Benutze leere Marmeladengläser beim Einkaufen um Unverpacktes zu transportieren 
  7. Ersetze Plastik-Aufbewahrungsbehälter daheim und unterwegs mit Edelstahlbehältern oder Glas
  8. Reduziere Plastik-Verpackungen bei Putz- und Reinigungsmitteln, versuche DIY Reinigungsmittel selber herzustellen
  9. Vermeide absolut Mikroplastik in Dusch-/Zahngel und Peelings 
  10. Steige um auf Haar- und Körperseifenstücke, um auf die Verpackung und unklare Inhaltsstoffe zu verzichten
  11. Kaufe verpackungsfreie/plastikfreie Kosmetik oder Pflegeprodukte, wie z.B. Bambuszahnbürsten, plastikfreie Make-up-Pinsel und Schwämme aus Naturmaterialien  

12. Frage Dich immer, ist das jetzt wirklich
       notwendig oder habe ich es bereits daheim,
       brauche ich das überhaupt? Wie wäre es
       erstmal mit 2nd Hand?

 

Immer dabei.. 

 

  • Am besten hast Du immer eine bis zwei leichte Baumwolltaschen dabei. Verweigere Plastiktüten!
  • Bringe Deine eigene saubere Aufbewahrungsbox mit, wenn Du Fleisch/Käse/Gemüse/Obst im Supermarkt/Metzgerei kaufst. Lehne auf jeden Fall die super dünnen Plastiktüten ab.
  • Kaufe Lebensmittel im Glas anstatt in Dosen oder Plastikverpackung. 
  • Vergesse nicht die beach cleaner bag: unsere wiederverwendbare (ökotex) Baumwolltasche für den Einkauf oder Mülleinsammeln - non profit 4€/pro Tasche, bei Versand plus Versandkosten, bestelle bitte über Kontaktformular
  • Eine super Alternative zur herkömmlichen Aufbewahungsbox ist die Naturtasche, sehr leicht und ideal, wenn Lebensmittel nochmal gewogen werden müssen. Die Taschen haben so gut wie kein Gewicht. www.naturtasche.de 

Vermeide Einweg 

  • Packe Deine Brotzeit in wiederverwendbare Behälter, wie Glas oder Edelstahl. Das funktioniert auch für die Aufbewahrung im Kühlfach! Behälter einfach nicht bis zum Rand füllen. 
  • Kugeleis unterwegs bitte nicht im Plastik- oder Papierbecher bestellen, besser in der Waffel. Der Papierbecher enthält ebenso Plastikstoffe.
  • Habe allzeit ein Metall- oder Holzbesteck im Auto dabei.
  • Benutze Papiertaschentücher aus der Papierbox (ohne Plastiklasche) .
  • Für unterwegs bitte auch immer einen coffee-to-go Becher aus Keramik oder nachhaltigen Materialien mitnehmen. Den Kaffee einfach im Café auffüllen lassen.

  • Verzichte bitte komplett auf Plastikstrohhalme!

  • Feuerzeuge/Plastikanzünder werden in Massen am Strand und im Ozean gefunden. Benutze Streichhölzer aus Holz.

If you love the great oceans and would like to support our projects, please click the donate button. 

(no tax deductibility)


F O L L O W  U S 

"be the change you want to see in the world"

Mahatma Ghandi

© beachcleaner - 2015- 2019 anne@beachcleaner.de

Nürnberg / Germany