kids

Spielzeug

 

Kaufe lieber Holzspielzeug ohne giftige Inhaltsstoffe. Plastik ist immer schädlich!

 

Es gibt viele nachhaltige Alternativen, auch zu





Es gibt einige Bücher aus recycled Materialien und natürlichen Farben, also vollkommen ohne Giftstoffe.

 

Einige Baby- und Kleinkindbücher sind oft aus Plastik! 

 

www.regenwald.org


Unterwegs

 

Perfekt für Schulkinder, Glasflasche mit Neopren-Hülle

www.avocadostore.com 

 

www.emil-die-flasche.de/emil-shop/Flaschen

 

www.soulbottles.com


Brotbox aus Edelstahl - toll für Kinder und Eltern, sie zerbrechen nicht, wie alte Tupperware aus Plastik. Umwelt und Gesundheit freuen sich.

 

http://waldorfshop.eu/edelstahl-brotbox-750-ml.html


Schule gegen Plastik mit Heftumschlägen aus Papier! 


Lasst Euch auf keine Diskussionen mit den Lehrern ein, das geht auch anders. 

 

https://www.herma.de/schule/heftschoner-papier/


Wickeln 

 

Verwende Baumwollwindeln, oder Ökowindeln.

 

Die Baumwollwindel kauft man meistens günstig im Set, Inneneinlagen und Aussenhöschen. Herkömmliche Windeln tragen Giftstoffe in sich und sind aus Plastik!

 

www.onegreenplanet.org/lifestyle/simple-tips-to-raise-a-waste-free-baby/

 

www.windelmanufaktur.com/de/


Sonnencreme plastikfrei 

 

Sonnencreme im Glase im Sommer auf  https://shop.villalavanda.de/


Es gibt viele plastikfreie online-shops für  Bekleidung, Gummistiefel für Kinder findet Ihr unter

 

shopping links


Tips für Kindertagesstätten und Ferien-Camps  

- Eltern über die Zero Waste Pläne informieren und einbinden (verwendet Schiefertafeln für die Kommunikation, anstatt Plastik-Folien)

- Alle Eltern bringen refill Edelstahlflaschen und lunch-Boxen pro Kind mit.

- Pro Kind werden "wet-bags" für nasse Bekleidung, ebenso von den Eltern gestellt, um Plastiktüten zu sparen. 

- Zum Saubermachen werden Waschlappen pro Kind gestellt (Baumwolle) 

- Windelwechsel ohne Plastikfeuchttuch und in Stoff-Windel, sofern möglich. 

- nur frische, regionale Nahrung, nicht in Plastik eingeschweisst

- kein Fast-Food

- keine Strohhalme

- loser Tee anstatt Teebeutel

- Lebensmittelverschwendung vorbeugen!

- aus alten Stoffresten Putztücher, Lappen herstellen

- Mülltrennung thematisieren und mit Kindern organisieren

- Reinigungsproduckte in Grosspackungen kaufen/liefern lassen.

- Geschenke minimieren, lieber Bilder malen und Fotos machen.

- Geschenkverpackung nur in Zeitungspapier, benutztem Papier.

- Holzspielzeug

- aus Kartons kann man prima etwas bauen

- Gemüseanbau gemeinsam im Garten organisieren, ebenso Pflege und Ernte

- Vögelhäuser installieren und Vögel versorgen lernen

- Kreide, Kleber selber machen 

 

gerne weitere Fragen und Anregungen an katharina@beachcleaner.de

 


If you love the great oceans and would like to support our projects, please click the donate button. 

(no tax deductibility)


F O L L O W  U S 

"be the change you want to see in the world"

Mahatma Ghandi

© beachcleaner - 2015- 2020 anne@beachcleaner.de

Nürnberg / Germany