Creme Tiegel, Serum, Gesichts-Öl, Peelings, Reinigungsmilch, Haar-Shampoo für Erwachsene, kämm-freundliche für Kinder und etliche Duschgele, überfüllen unsere Badezimmer. Einige der Pflegeprodukte kommen nicht nur in Plastikverpackung, sie enthalten auch Mikroplastik, was nicht nur schlecht für unsere Gesundheit ist, auch Verschmutzung der Abwasserkanäle, Flüsse und letztendlich der Meere- und deren Bewohner bedeutet. 

 

Langsam wird es auch in unserem Badezimmer immer reduzierter und übersichtlicher: 

Die Elektro-Zahnbürste wurde vor einem Jahr mit Bambus-Zahnbürsten ersetzt. 
Anstatt einer flüssigen Luxus-Seife, die in einem Plastik-Nachfüllbeutel angeboten wird, benutzen wir jetzt feinste Naturseifen für Haut und Haare!

in nachhaltiger Papierverpackung.

Körperpflege

 


Zahnputz Tabletten

 

gesehen bei #dentatabs oder #lush

 

Tabletten werden oft in zero-waste stores oder Bio-Läden angeboten, achtet auf die Verpackung, manchmal findet sich im Karton ein Plastik-Sack 

 


Zahnseide

 

biolog. abbaubar, besteht aus reiner Seide und Bienenwachs, Verpackung aus Maisstärke 


Zahnpaste DIY

  

Unser Rezept:
1 TL Backpulver/Natron, oder 1/2 TL Stevia

3 EL Kokos-Öl

15 Tropfen Pfefferminz Öl 

alles zusammen verrührt in ein wiederverwendetes kleines Marmeladen-Glas

 

weitere Rezepte: 

http://www.smarticular.net/zahnpasta-aus-natuerlichen-zutaten-einfach-selber-machen/

Creme Deo 


Verfluche Mikroplastik!

 

Überprüfe die Inhaltsstoffe von Gesichts oder Körper-Peelings. Achte auf "polyethylene and polypropylene", das ist Plastik!

Es gibt auch eine APP, die einem bei jedem Einkauf helfen kann auf

www.beatthemicrobead.org

>> Check Research/Abbreviations to understand the ingredients


Körperpflege ohne Plastik Inhaltsstoffe

 

 

Lade Dir eine der freien APPs runter, um Mikroplastik und weitere Inhaltsstoffe über den barcode am Produkt und Dein Handy anzeigen zu lassen.  

  • toxfox
  • beathemicrobead
  • codecheck

Verzichte bitte auf Artikel mit Plastikteilchen (zum Teil in Peeling, Zahnpasta, Sonnencreme..) die landen ungefiltert im Meer.


Ohrenpflege

 

100% better cotton/fair

Q-tip, ohne Plastik-Stäbchen


DIY Abschminke

  • 2 TL Kokosöl
  • 1,5 Tassen warmes Wasser
  • 10-15 little kleine Stoff-Stücke (aus altem T-shirt)
  • 2 up-cycled Gläser mit Deckel, 1 für die neuen Abschmink-Pads, 1 für die gebrauchten. 

Vermische alles und weiche die Stoffstücke ein. Wringe sie aus nach ca 15 min und lege sie in eine der Gläser, nicht mehr als für eine Woche Vorrat anlegn! sonst fängts an zu modern... 

 

 

Alternativ einfach ein Gläschen Bio Kokosöl (z.B. von DM) auf ein Stoffstückchen in der Grösse eines herkömmlichen Wattepausches nehmen und abschminken!

 

 

 

 

Zurück zur Kernseife

 

Anstatt der nachfüllbaren Flüssigseife im Plastik-Spender, finden wir auf Wochen-, Bio- und Weihnachtsmärkten feinste Naturseifen, günstig und nachhaltig.

 

Es gibt auch wunderbare Steinkacheln, die man in der Dusche oder am Waschbecken, als Seifenschale liegen hat, die das überflüssige Wasser der Seife nach Gebrauch aufnehmen, so gibts kein Ankleben z.B. Travertin Stein von Ottoman.


Haar Seifen

 

Reine Natur-Inhaltsstoffe, wie z.B. Kokos-öl . Es gibt eine tolle Auswahl, je nach Haarstruktur. Vorsicht Suchtgefahr :)

www.lush.com

www.seifendealer.com


Rasieren

 

Auch Rasier-Seifen sind im Kommen und es gibt prima Alternativenl zu herkömmlichem Rasierschaum in Plastik-Spender. Verwende zudem austauschbare Metal-Rasiermesser (bitte auf keinen Fall Einmal-Rasierer aus Plastik!) 


HautPflege

 

Naturkosmetik ohne Tierversuche  gibt es immer mehr, aber leider ist die Verpackung oft noch aus Plastik oder recycled plastic. Man kann auch einfach nur das Ölivenöl oder Kokosäl aus der Küche benutzen für Körper und Gesicht. 


© beachcleaner - 2017 - anne@beachcleaner.de

Nürnberg / Germany

"be the change you want to see in the world"

Mahatma Ghandi